Go to page

Bibliographic Metadata

Restriction-Information
 The document is publicly available on the WWW
Links
Abstract

Im Zentrum des Beitrags steht ein Lernvideo, das einen Zugang zum systematischen Beobachten im Rahmen der Lehrer\*innenbildung eröffnet. Nach der Darstellung der Inhalte des Videos, werden die verschiedenen Anwendungskontexte des Lernvideos konkretisiert. So kann es sowohl in der Lehrer\*innenausbildung als auch von Lehrkräften im Rahmen von kollegialen Hospitationen zur Vorbereitung von systematischen Beobachtungen genutzt werden. Zudem wird im Beitrag die Abgrenzung einer Alltagsbeobachtung zu einer wissenschaftlichen Beobachtung erläutert, es werden verschiedene paradigmatische Zugänge zur Methode Beobachtung skizziert sowie zwei Argumentationslinien für den Einsatz von Beobachtungen in der Lehrer\*innenbildung aufgezeigt. Schließlich werden die bisherigen Erfahrungen mit dem Einsatz des Lernvideos in der Lehre zusammengefasst.