Go to page

Bibliographic Metadata

Restriction-Information
 The document is publicly available on the WWW.
Links
Abstract

Aus dem Projekt ''Problembelastungen Jugendlicher'' im Rahmen des Sonderforschungsbereiches 227 ''Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter'' an der Universität Bielefeld werden Ergebnisse zum Thema ''Gesundheitliche Beeinträchtigungen/psychosomatische Beschwerden'' vorgestellt. Diese basieren auf einer für Nordrhein-Westfalen repräsentativen Längsschnittstudie an 1.717 Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 Jahren, deren erste Befragung im Herbst 1986 durchgeführt und seitdem im Ein-Jahres-Abstand wiederholt wurde. In einem ersten Schritt wird erläutert, was unter psychosomatischen Beschwerden zu verstehen ist. Anschließend werden psychosoziale Belastungen im Jugendalter dargestellt und Risikofaktoren benannt, die zu psychosomatischen Streßreaktionen führen können; im weiteren wird darauf eingegangen, welche Gruppen von Jugendlichen besonders betroffen sind. Auf der Grundlage dieser Zusammenhänge werden schließlich Ansatzpunkte aufgezeigt, die einen Beitrag für die Entwicklung präventiver Maßnahmen für die betroffenen Jugendlichen leisten können, und es wird schließlich auf Umsetzungsdefizite interventiver Hilfe hingewiesen.

Stats