Go to page

Bibliographic Metadata

Restriction-Information
 The document is publicly available on the WWW.
Links
Abstract

Bisherige Studien haben gezeigt, dass insbesondere bei den in Altenpflegeheimen lebenden Senioren die Mund- und Zahnersatzhygiene erhebliche Mängel aufweist. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Ein wesentlicher Faktor neben dem Zeitmangel des Personals scheint hierbei das fehlende Wissen um die Wichtigkeit der Mund- und Zahnersatzhygiene für den allgemeinen Gesundheitszustand und die nur unzureichende Instruktion nicht nur der Senioren selber, sondern auch der Schwestern und Pfleger in der Durchführung von Mund- bzw. Prothesenhygienemaßnahmen zu sein. Ziel der vorliegenden Untersuchung war es deshalb, zu prüfen, inwieweit eine gezielte Schulung des Pflegepersonals und der Senioren selbst in Bezug auf die Mund- und Prothesenhygiene, den Pflegezustand von herausnehmbarem Zahnersatz bei institutionalisierten Patienten verbessern kann.

Stats