Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Links
Zusammenfassung
( ADeutschA )

Die vorliegende Masterarbeit greift aktuelle bildungspolitische Entwicklungen auf und leistet einen Beitrag zur Strukturierung der historisch gewachsenen Ausgangslage der Hochschuldidaktik in Deutschland. Besondere Berücksichtigung finden aktuelle bildungspolitische Entwicklungen und damit einhergehende Forderungen auf Ebene der Hochschullehre. Detailliert wird auf die Beschlüsse im Rahmen der Bologna-Reform eingegangen und aus einer erwachsenenpädagogischen Perspektive folgende Fragestellung diskutiert: Welche Rückschlüsse lassen sich aus den Diskursen im europäischen Bildungsraum unter Berücksichtigung des historisch gewachsenen Kontextes von Hochschuldidaktik für die Konstruktionsebene einer modernen Hochschuldidaktik ableiten? Es wird analysiert, welche Konsequenzen sich aus den bildungspolitischen Forderungen für die Ebene der Gestaltung und Organisation universitärer Hochschullehre ableiten lassen. Dazu zählen besonders didaktischen Forderungen, die sich aus der angestrebten Kompetenz- bzw. Lernergebnisorientierung ergeben.

Statistik