Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Links
Zusammenfassung

In der vorliegenden Arbeit untersuchten wir den Zusammenhang zwischen niedrigem Plasma-Magnesium Spiegel und erhöhtem Pulsdruck. Es wurde bei 20 Patienten mit einem Pulsdruck > 60 und 20 Patienten mit einem Pulsdruck < 50 Magnesium im Plasma untersucht. In jede Gruppe befanden sich 10 Patienten mit erhöhten Cholesterin- bzw. Triglyzeridespiegel im Serum und 10 Patienten mit unauffälligen Lipidwerten. In allen Untergruppen unabhängig von Alter, Geschlecht, Lipidwerten konnte man eine Korrelation zwischen der Höhe der Mg Plasmaspiegel und dem Pulsdruck feststellen, d.h. niedrige Magnesium-Plasmaspiegel im Blut korrelieren mit einem erhöhten Pulsdruck und umgekehrt.

Statistik