Go to page

Bibliographic Metadata

Restriction-Information
 The document is publicly available on the WWW.
Links
Abstract

Searching for moonlighting entrepreneurs by methods of social science can be successful. But new terms of descriptions are needed and the complexity of clandestine employment as a social phenomenon increases. Based on trigonometrical survey in social science, a new typology of "clandestine entrepreneurs" is presented to make the dark side of employment with its complex phenomena manageable.

Abstract

Eine erfolgreiche Suche nach Schwarzarbeit anhand von sozialwissenschaftlichen Methoden ist möglich, führt aber zu neuen Begrifflichkeiten in der Beschreibung des Phänomens sowie zu Komplexitätssteigerungen. Auf der Grundlage von triangulativen Verfahren der empirischen Sozialforschung wurde eine "Schwarzarbeiter-Typologie" erarbeitet, die die komplexen Phänomene auf der Schattenseite der Erwerbsgesellschaft operationalisierbar machen soll.

Stats