Go to page

Bibliographic Metadata

Restriction-Information
 The document is publicly available on the WWW.
Links
Abstract
( AGermanA )

Einzelne fluoreszierende Moleküle aus der Farbstoffklasse der

Perylendicarboximide, eingebettet in Polystyrol, wurden abgebildet und

spektroskopisch untersucht. Dabei wurde das Fluoreszenzspektrum der

Farbstoffmoleküle zeitlich mit einer Auflösung von 1s verfolgt. Insgesamt zeigt sich

bei allen untersuchten Farbstoffen eine breite Diversität spektraler Parameter und

reichhaltige Dynamik unterschiedlichster Ausprägung. Zur Auswertung dieser

Phänomene wurden diese beschrieben und klassifiziert, sowie ohne

Ausgangshyphotesen statistisch ausgewertet.

Die verschiedenen Parameter der einzelnen Spektren wurden durch eine eigens

entwickelte Software ausgemessen und protokolliert. Die statistische Auswertung

der protokollierten Parameter bot den Zugang zu reproduzierbaren und

spezifischen Eigenschaften der untersuchten Farbstoff/Matrix Systeme auch für

solche Größen, die im Ensembleexperiment nicht zugänglich sind (Größen, die

dynamisches Verhalten beschreiben; Größen, die aus der Verknüpfung mehrerer

Einzelmolekülparameter abgeleitet sind).

Die Analyse von Verteilungsfunktionen der gemessenen Größen und die

Untersuchung von Korrelationen zwischen diesen Größen ließ umfangreiche

Aussagen über das molekulare Verhalten sowohl der Farbstoffe als auch des

umgebenden Polymers zu. Es wurden die verschiedenen Typen spektraler Dynamik

auf ihren Zusammenhang untersucht, sowie die Ursache der einzelnen Phänomene

weitestgehend eingegrenzt. Dabei wurde darauf geachtet, daß die eingeführten

Konzepte, Methoden und Darstellungsweisen möglichst allgemein anwendbar

waren.

Abstract
( AEnglishA )

Single fluorescent dye molecules from the perylenedicarboxiimde class embedded

in Polystyrene were imaged and studied spectroscopically by means of tracing their

fluorescence spectrum with a temporal resolution of 1s. All of the investigated dyes

exhibited a wide diversity of spectral properties and a multiplicity of dynamic

phenomena. In order to analyse these phenomena a detailed description and

classification was performed, succeeded by statistical analysis.

The various parameters of single spectra were gauged and recorded by a specially

developed software. The statistical analysis of the recorded parameters gave access

to representative and specific properties of the investigated Dye/Host-System, even

for quantities which are not accessible in ensemble experiments.

The investigation in distributions of those quantities and studies on their correlation

allowed extensive statements on molecular behaviour of both the dye and the

polymer. The different forms of appearance in spectral dynamics were examined

for coherence. Further the origin of the dynamic phenomena were widely

contained. It was taken care, that all introduced concepts, methods and charts are

at possible commonly applicable.

Stats