Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar.
Links
Zusammenfassung
( ADeutschA )

Die Möglichkeiten der Gestaltung des Vertriebs waren in den letzten Jahren einem erheblichen

Wandel unterworfen. Die starre Orientierung an Landesgrenzen ist durch die Entwicklung des

Mediums Internet sowie der gestiegenen Kommunikationsmöglichkeiten obsolet geworden. Mit

der damit einhergehenden Änderung der Vertriebsstrukturen erhöhen sich auch die zwischen den

Konzerngesellschaften erbrachten Transaktionen.

Im Rahmen dieser Monographie werden die steuerlichen Implikationen der Änderungen im Vertriebsbereich

untersucht. Zunächst werden die Anknüpfungspunkte einer Besteuerung im Bereich

des Vertriebs diskutiert, bevor im weiteren Verlauf das Problem der Gewinnabgrenzung anhand

des Fremdvergleichsgrundsatzes einer kritischen Prüfung unterzogen wird. In diesem Zusammenhang

wird auch auf die geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen hinsichtlich der Dokumentation

sowie auf die Möglichkeit der Verwendung von Datenbankanalysen zur Bestimmung

von Verrechnungspreisen im Vertriebsbereich eingegangen.

Statistik