Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist frei verfügbar
Links
Abstract

Das Motto des Weltgesundheitstages 1981 lautete "Gesundheit für alle bis zum Jahr 2000". In diesem Zusammenhang wurden Überlegungen über die Möglichkeiten der Weiterentwicklung der primären Gesundheitsversorgung in der Bundesrepublik Deutschland angestellt (vgl. z.B. Tietze et al. 1981). Ausgehend von den Prinzipien der Declaration of Alma Ata (WHO 1978) wird im vorliegenden Beitrag der Frage nachgegangen, ob man mit einer integrierten und „mobilen“ Gesundheitsberatung die Gesundheitssicherung für bestimmte soziale Gruppen verbessern könnte.